Flexibles Modulsystem

Die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Ferienwochen sind in Module mit unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten gegliedert. Die einzelnen Module können Sie nach einem Baukastensystem kombinieren. Unabhängig davon, welche Module Sie auswählen, legen wir großen Wert auf Bewegung in der Natur, Spiel und Spaß in der Gruppe. Selbstverständlich können Sie unsere Angebote auch für andere Ferienzeiten beauftragen.

Stellen Sie Ihre Ferienbestzeit-Woche selbst zusammen.

Kombinieren Sie

die verschiedenen Module.

Modul 1

Knoff Hoff

Forschen & Entdecken

Modul 2

Artists

Zeichnen, Malen, Gestalten

Modul 3

Manege frei

Zirkus, Tanz, Theater

Modul 4

You & Me

Kultur & Sprache erleben

Modul 5

Fit & Fun

Sport & Spiel

Modul 6

Robin Wood

Wald, Wiese, Au

Modul E

Austausch & Arbeit mit ExpertInnen

Experts

Modul T

Einbindung der MitarbeiterInnen

Together

 
 
 
 
 
 
 
 

MODUL 1: „Knoff Hoff“ – Forschen und Entdecken

 

Warum funkeln die Sterne am Himmel? Wie entsteht ein Regenbogen und was passiert beim Herstellen von Popcorn? Kinder sind die geborenen Forscher. Sie wollen genau wissen, wie Dinge funktionieren oder warum etwas so ist, wie es ist. Beim kindgerechten Experimentieren und Ausprobieren geben wir Einblick in alltägliche naturwissenschaftliche Phänomene. Die Kinder werden vor knifflige Aufgaben gestellt, die sie mit „Grips“ gemeinsam lösen.

 

MODUL 2: „Artists“ – Zeichnen, Malen, Gestalten

Ob Pinsel oder Meißel – kreativ sein kann jeder! Wir fördern die Offenheit, Kreativität und Fantasie der Kinder. Gemeinsam verwirklichen wir Ideen, schaffen Skulpturen oder Bilder oder entwerfen unser eigenes Logo. Dabei nützen wir verschiedenste künstlerische Techniken und werken mit unterschiedlichen Materialien wie Holz, Papier, Pappe, Ton und Gips.

 

MODUL 3: „Manege frei“ – Zirkus, Tanz und Theater

 

Komm, wir gehen in den Zirkus! Oder: Vorhang auf und los geht ́s. Beim Theater- oder Zirkusspielen entdecken die Kinder ihre eigene Ausdruckskraft. Die Vorstellungskräfte der Kinder werden spielerisch angeregt. Schminken, Kostüme basteln, in verschiedene Rollen schlüpfen und auf der Bühne tanzen. Improvisation, Rhythmus und Darstellung begeistern die Kinder.

MODUL 4: „You and me“ – Kultur & Sprache erleben

Nach dem Motto „Wir lernen unsere Welt kennen“ begeben wir uns mit den Kindern auf eine Reise in andere Kulturen. Über Dinge des alltäglichen Lebens – Speisen, Kleidung, Lieder und Geschichten – wecken wir die Neugier auf andere Länder und Kulturkreise. Auf dem Programm steht Lernen mit allen Sinnen: Wie duftet Curry und wie klingt die Sprache Tagalog? Und wie schmecken eigentlich gegrillte Bananen?


MODUL 5: „Fit & Fun“ – Sport und Spiel

Von Klettern über Schwimmen bis hin zu Ball- und Geschicklichkeitsspielen reicht die Palette unserer sportlichen Angebote. Bewegungshungrige und alle, die es noch werden wollen, kommen hier voll auf ihre Kosten. Wir fördern die Freude der Kinder an Bewegung und ermutigen sie, Neues auszuprobieren.

MODUL 6: „Robin Wood“ – Wald, Wiese, Au

Welches Tier hat Fühler? Wie viele Beine hat eine Ameise? Wie viele Vogelstimmen können wir unterscheiden, wenn wir in den Wald hineinhorchen? Gemeinsam begeben wir uns auf Entdeckungsreisen in stadtnahe Au-, Wald- und Wiesenlandschaften. Dabei beobachten und bestimmen wir die jeweiligen Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt. Ausgerüstet mit Fotoapparaten, Bestimmungsbüchern und natürlich einem Picknickkorb!

MODUL E: „Experts“ – Austausch und Arbeit mit ExpertInnen

Auf Wunsch arbeiten wir in den verschiedenen Modulen mit Forschern, Künstlern, Sportlern und anderen Fachleuten aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Je nach Unternehmensbranche vielleicht auch mit ExpertInnen aus Ihrem eigenen Unternehmen. Die Kinder erhalten so einen nicht alltäglichen Einblick in verschiedene Wissens- und Lebensbereiche.

MODUL T: „Together“ – Einbindung der MitarbeiterInnen

MitarbeiterInnen werden unter dem Motto „Sei dabei!“ ermutigt, einen Tag mit den Kindern zu verbringen. Das fördert ein familien-freundliches Betriebsklima, stärkt das Miteinander und ermöglicht einen Perspektivenwechsel. Um aus dieser Maßnahme auch nachhaltig Wert zu schöpfen, bieten wir einen Workshop an, in dem wir die Volunteers an Themen wie gruppendynamische Prozesse, Kommunikation mit Kindern und Konfliktlösungs-strategien heranführen und sie dabei auf ihren freiwilligen „Einsatz“ in der Ferienbestzeit vorbereiten.